Startseite Unsere Leistungen Unsere Software Grundlagen über uns News Nützliches

News


Auf dieser Seite wollen wir Sie über die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Bereich der Bewertung von Sozialkapital informieren.

9. Juli 2012
Anpassung der Fachgutachten KFS/RL 2 und 3 aufgrund der Änderungen in IAS 19

Der Fachsenat für Unternehmensrecht und Revision der Kammer der Wirtschaftstreuhänder veröffentlicht eine Stellungsnahme zu "Zweifelsfragen bei Anwendung der Fachgutachten über die Bilanzierung von Pensions- und Abfertigungsverpflichtungen nach den Vorschriften des Rechnungslegungsgesetzes (KFS/RL 2 und 3) im Hinblick auf IAS 19 (2011)"
Hier zusammengefasst die wesentlichen Inhalte der Stellungsnahme:

  • Die Methode der laufenden Einmalprämien (Anwartschaftsverfahren, IAS 19.67ff) ist im UGB weiterhin zulässig
  • Die Korridormethode ist nicht mehr zulässig,
    entsprechende Auswirkungen aus der Änderung sind über maximal 5 Jahre verteilt in der GuV zu erfassen.

6. Juni 2012
die EU übernimmt die Änderungen in IAS 19

Die Änderung wurde unter der Bezeichnung „Verordnung (EU) Nr. 475/2012 der Kommission vom 5. Juni 2012“ bekannt gemacht.

29. April 2010
IASB veröffentlicht Änderungsvorschläge zu IAS 19

Das International Accounting Standards Board (IASB) hat am 29. April 2010 eine Änderungsvorschläge zum Rechnungslegungsstandard IAS 19 veröffentlicht, die eine bessere Vergleichbarkeit von Unternehmensabschlüssen sicherstellen sollen.
Der Entwurf (Exposure Draft ED/2010/3) enthält folgende Diskussionspunkte:

  • Vorschläge zur Neuregelung des Ausweises der Pensionsverpflichtungen in Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung
  • Abschaffung des Korridoransatzes
  • Zusätzliche Anhangsangaben zur besseren Einschätzung der Leistungspläne und des damit verbundenen Risikos

Montag, 10.12.2018 © Mag. S. Odehnal, Juni 2018 Kontakt - Impressum - Datenschutz - Datenübertragung